Aina Hautpflege Gesicht

Gesicht

Tagescreme
Nachtcreme
AloeVera Creme
Sensibel
Jojobacreme
Lippenbalsam
Lippenpflegestift

AINA Hautpflege Körperpflege

Körper

Lanolinhautmilch
Schutzcreme
Erdäpfelcreme
Handcreme
Cremedeo
Roßkastaniengel
Sportmilch

Bad_edited_edited.png

Dusche & Bad

Dusch-Haar-Shampoo
Waschgel
Haarshampoo
Molkebad
Molkeshampoo
Entspannungsbad
Eukalyptusbad

Was ist Lanolin?

Lanolin ist das Fett/Wollwachs das aus den Talgdrüsen von Schafen gewonnen wird und nach der Schur aus der frischen Wolle herausgewaschen wird.

Das Wollwachs schützt die Wolle vor Regen, Schmutz und Feuchtigkeit. Wie bei den Schafen, funktioniert es auch bei uns Menschen.Lanolin ist unserer Haut bzw. der Fettschicht sehr ähnlich.

Wirkung von  Lanolin?

  • Schutz vor Umwelteinflüssen / Schadstoffbarriere

  • Bindung von Feuchtigkeit in der Haut

  • Rückfettend

  • entzündungshemmend

  • Stärkung der hauteigenen Schutzbarriere 

Körperpflege bei Neurodermitis, Schuppenflechte und Diabetes

Der Einsatz von Medikamenten, zB Insulin bei Diabetes, führt zu trockener Haut. Oft sind es Körperstellen an denen die Haut-/Fettschicht nicht so dick ist, die schneller geschädigt sein können, wie zB Ellbogen, Knie, Ferse.

Trockene Haut ist weniger elastisch und wirkt dadurch rau und glanzlos.
Die Haut benötigt eine ausreichende Versorgung mit Feuchtigkeit und Fett.

Feuchtigkeitshalter in der AINA-Hautpflege, sind neben Lanolin auch natürliches Glyzerin und Harnstoff (Urea).
Zusätzlich zu den hochwertigen Ölen, wie Avocadoöl und Jojobaöl, wird Vitamin E zur Neutralisierung hautschädigender freier Radikale eingesetzt.

Haben Sie weitere Fragen zu unseren Produkten, kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail.

Anwendungsbereiche

  • Neurodermitis

  • Schuppenflechte

  • Diabetes 

  • trockene, gerötete und rissige Haut

  • Wechseljahre

  • Babypflege